Jahreslosung für 2017

Jahreslosung für 2017:


Gott spricht: ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch.

Hesekiel 36,26 (aus der Bibel)

Montag, 28. Mai 2012

Meine Anleitung

Letzte Woche habe ich Euch ja die Willkommensgrüße für meine Gäste vom Workshop ohne Erklärung gezeigt.

Hier könnt Ihr sehen, wie einfach so eine Verpackung zu machen ist:




 
Ein quadratisches Papier 8 x 8 cm zuschneiden, falzen bei 2 cm - 3,5 cm - 5,5 cm - 7cm, der 1 cm, der übrigbleibt ist die Klebefläche.

Nun markiert Ihr Euch an den 2 cm breiten Seiten, ca. 1 cm vor der Kante, die Stelle, wo dann ein Loch für das Band gemacht wird. Ich habe es mit dem dicken Loch des "Crop-a-diles" gemacht, nachdem ich die Schachtel zusammengeklebt habe. Man kann es natürlich auch vorher machen, wichtig ist nur, dass es ziemlich auf einer Höhe ist!

Nach dem Zusammenkleben und dem durchgezogenen Band (hier ca. 20cm) sieht es so aus:

Ich habe das 1cm breite Taftband von Stampin´ Up! genommen, weil es breit genung um die Schoko passt, so das diese nicht herausrutschen kann.
Zur Zeit biete ich das Taftband ja auch in einem Share an.

Nun steckt Ihr die Schoko hinein und drückt so das Band automatisch mit nach unten.

Wenn man dann am Knoten zieht, kommt die Schoko wie von Geisterhand aus der Verpackung gefahren... :o)

Ihr seht mal wieder, wie einfach es geht, und trotzdem eine schöne Wirkung erzeugt!


Aber etwas anderes muss ich Euch auch noch zeigen:

Diese Mohnblüte (aus meinem Garten) steht auf unserer Treppe am Eingang! Ich freu mich immer wieder bei dem Anblick, wenn ich vorbeikomme!

Da die Blüte wahrscheinlich nur ein paar Tage hält, musste ich sie Euch einfach zeigen.

Nun wünsche ich Euch noch einen tollen Pfingstmontag, das Wetter ist ja wirklich herrlich!

Liebe Grüße,

Eure Gaby

1 Kommentar:

  1. wow, sehr schön. gefällt mir super gut! ich mag deinen blog! :> toll!

    AntwortenLöschen