Jahreslosung für 2017

Jahreslosung für 2017:


Gott spricht: ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch.

Hesekiel 36,26 (aus der Bibel)

Samstag, 1. Februar 2014

Getüftelt

Ich habe wieder mit dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge probiert und so ist eine neue Verpackung entstanden:


Mit einer bebilderten Anleitung könnt ihr die Verpackung hoffentlich nacharbeiten! Sonst bitte fragen!!

Ich habe strukturierten Farbkarton in "schiefergrau" in 6" x 12 " (inch) benutzt.
Gefalzt habe ich mit dem praktischen Schneid- und Falzbrett von Stampin´ Up! in der Länge bei 7cm - 14cm -  21cm - 28cm, in der Breite bei 4cm - 11cm und 12,5cm:

Die 4 cm unten sind der Boden, da wird die kleine Ecke weggeschnitten.


Ich falze die Linie bei 7cm und lege die oberste Falzlinie mittig in die Stanze und stanze ein Loch hinein:




So sieht das dann aus, wenn alle Löcher gestanzt sind:

Nun schneidet die Falzlinien ein bis zur Öffnung ein:


Nur diese Klebelasche bleibt übrig, weil auch der obere Teil abgeschnitten wird:


Nun werden noch die Sackenden gestanzt. Dafür legt ihr jede Seite einzeln mittig oben in das Stanzbrett und bekommt so diese Einkerbungen:



Mit dem weichen Saumband habe ich den "Sack" nach dem Zusammenkleben zugebunden und mit den neuen "Petite Petals" und den "Famosen Fähnchen"verziert:

Das Seidenpapier gibt es im schwedischen Möbelhaus ...

Morgen füge ich noch ein Bild ein, die Stanzung in der Mitte jeder Seite habe ich vergessen zu fotografieren!

Mit 2 gleichen Seiten habe ich nach ähnlichem Prinzip hier ein Bonbon gemacht.

Nun wünsche ich euch einen schönen Abend, liebe Grüße,

Gaby


1 Kommentar:

  1. Hallo Gaby!

    Danke für die Anleitung der tollen Box .Mit dem Seidenpapier sieht das super aus.

    Viele Liebe Grüße
    Ulla G.

    AntwortenLöschen