Jahreslosung für 2017

Jahreslosung für 2017:


Gott spricht: ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch.

Hesekiel 36,26 (aus der Bibel)

Freitag, 27. März 2015

Schlimm

Das Flugzeugunglück beschäftigt uns alle sehr. Die Bestürzung ist unglaublich groß, erst recht nach den neuen Meldungen.

Bei Micha habe ich eine tröstende Andacht gefunden... Es lohnt sich, sie anzuhören!

Ich bete für die Angehörigen und Freunde, dass sie die Situation ertragen können und nicht daran zerbrechen. Das Leid ist einfach unvorstellbar...

Ein mutmachendes Wort von Dietrich Bonhoeffer möchte ich allen sagen, die im Moment trauern:

Je schöner und voller die Erinnerung, desto schwerer ist die Trennung. Aber die Dankbarkeit verwandelt die Erinnerung in eine stille Freude. Man trägt das vergangene Schöne nicht wie einen Stachel, sondern wie ein kostbares Geschenk in sich.




An anderer Stelle möchte ich helfen, mit gebastelten Lesezeichen:

Christine hat einen tollen Weg gefunden, den Kinder-Hospizdienst in ihrem Ort zu unterstützen. Letzte Woche konnten wir ihr selbst gefertigte Lesezeichen schicken und sie wurden beim Bücherflohmarkt verkauft. Die Rückmeldung war so überwältigend, aber lest selbst den Auszug aus der Mail, die sie geschickt hat:

Meine lieben Bastlerinnen,

ich möchte euch heute von Herzen DANKE sagen.

Eine kleine Idee stand ganz am Anfang von „Ein LeseZeichen setzen – Lesen mit Herz“: die Idee, mit Lesezeichen dem Kinder-Hospizdienst zu helfen. Durch euch ist die Idee jedoch groß geworden.

So viele von euch haben gebastelt, basteln gerade oder wollen noch basteln. Wow!

Meine Leseratten und ich konnten gar nicht fassen, welch eine große Hilfsbereitschaft uns erwarten würde und ich kann euch eines sagen: ihr hättet die Augen der Kinder und Jugendlichen sehen sollen als wir die ganzen Umschläge ausgepackt haben. Wir konnten gar nicht glauben was uns da alles entgegenkam - und allesamt waren und sind wir total gerührt.

Auch der Kinder-Hospizdienst Saar selbst ist sehr berührt.

Auf dem Bücherflohmarkt haben wir 481 € an Spenden für die Lesezeichen erhalten. In der Gruppe haben wir beschlossen, diese Summe auf 1000 € aus dem Erlös des Bücherflohmarktes aufzustocken.

Und die ersten Buchhandlungen und Büchereien haben schon gesagt, dass sie die Lesezeichen gerne auf Dauer im Sortiment hätten um damit den Kinder-Hospizdienst zu unterstützen.

Deshalb kann ich auch diejenigen beruhigen, die erst nun von der Aktion erfahren haben: es ist noch nicht zu spät! Ich freue mich weiterhin über jedes Lesezeichen, das mir geschickt wird.
Tausend Grüße an euch! Ihr seid nicht nur etwas Besonderes, ihr habt auch etwas Besonderes entstehen lassen!


Christine
Wenn ihr euch auch beteiligen wollt, könnt ihr mir gerne Lesezeichen geben, die ich dann sammele und  zu Christine schicken werde.

Eure Kreativität ist gefragt... :)

Ich wünsche euch einen schönen Abend, liebe Grüße,

Gaby

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen