Jahreslosung für 2017

Jahreslosung für 2017:


Gott spricht: ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch.

Hesekiel 36,26 (aus der Bibel)

Samstag, 23. November 2013

Stempel selber schnitzen

Noch eine schöne Neuigkeit von Stampin´ Up!:

Stempel selber schnitzen, ein Video dazu:

Stempelschnitzset-Indefinited

So wird es von Stampin´Up! beschrieben:


Art.-Nr.
 Beschreibung
 Preis
 133402
 Stempelschnitzset Undefined
24,95 €/£17.95
 134808
 Ersatzpackung für Stempelschnitzset Undefined
11,95 €/£8.95
 124236
 Klebeschaumstoffpolster für transparente Blöcke*
13,25 €/£9.95
* Mit dem Klebeschaumstoffpolster für transparente Blöcke können Sie alternativ Ihre eigenen Stempel für transparente Blöcke kreieren. Bringen Sie diesen Schaumstoff an Ihren Stempeln an; so können Sie Stempel in jeder beliebigen Größe gestalten – nicht nur in den Größen der im Set enthaltenen Holzblöcke.

Das Stempelschnitzset beinhaltet:
2 Schnitzwerkzeuge
Gummi à 7,6 x 10,2 cm
Schaumstoff à 7,6 x 10,2 cm
4 Holzblöcke (in verschiedenen Größen)
1 Stampin’ Write Marker in Petrol
3 Postkarten
1 Anleitung
1 Blatt mit Stempelmotiv-Vorlagen

Die Ersatzpackung für das Stempelschnitzset beinhaltet:
Gummi à 7,6 x 10,2 cm
Schaumstoff à 7,6 x 10,2 cm
4 Holzblöcke (in verschiedenen Größen)
1 Anleitung

Drücken Sie Ihre Persönlichkeit, Ihre Gefühle und Ihre Kreativität mit einem Stempel aus, den Sie ganz allein geschnitzt haben! Wir sind uns sicher: Sie werden dabei einen „Wow, das habe ich gemacht!“-Moment erleben.
Natürlich würden wir uns sehr freuen zu sehen, was Sie mit Ihrem Set kreiert haben. Senden Sie uns daher gern Fotos Ihrer Werke und von Projekten, die Sie mit Ihren geschnitzten Stempeln gestaltet haben, an undefined@stampinup.com. Ihre Fotos stellen wir dann auf unserer Undefined-Pinnwand auf Pinterest zum Bewundern aus!

Wenn ihr noch irgendetwas braucht oder eure eigenen Stempel machen wollt, könnt ihr auch dieses Set bei meiner Sammelbestellung morgen abend mitbestellen.

Liebe Grüße, schönen Sonntag,

Gaby

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen