Jahreslosung für 2017

Jahreslosung für 2017:


Gott spricht: ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch.

Hesekiel 36,26 (aus der Bibel)

Mittwoch, 21. August 2013

Holzboden

Die Technik für den "Holzboden" find ich immer wieder toll.

Ich habe hier eine helle Karte (Vanille oder Flüsterweiß) als Untergrund genommen. Dann wische ich mit einem Stempelkissen in "Savanne" streifenförmig von links nach rechts über die Karte, so das die Grundfarbe braun ist, aber der helle Untergrund trotzdem noch herauskommt.

Mit "Olivgün" und "schwarz" wische ich auch streifenförmig über die Karte, aber nur leicht, damit Akzente damit gesetzt werden.

Nun erkennt man nicht wirklich , dass es etwas mit Holz zu tun hat. Aber durch die Striche (entweder mit Lineal für "maschinengeschnittene Paneele" oder freihand für "Naturböden"), den gemalten Nägeln und die schwarz gemalten "Abnutzungserscheinungen" oder auch "Unebenheiten des Holzes" wird es echter.

So ähnlich sieht die Karte dann aus, denn es kommt niemals das gleiche Muster heraus!

Einen Spruch in "Olivgrün" aufgestempelt und mit Farbkarton hinterlegt, ein Stück Band übereinanderlegen und hervorschauen lassen.

Vielleicht ist es die Technik ein Tipp, den manche von euch noch nicht kennen.

Da fällt mir ein, die Stempelkissen dürfen nicht zu feucht sein, sonst kommt zu viel Farbe auf die Karte. Aber probiert es einfach mal aus, wie gesagt: nur Farbe alleine hat noch keine Wirkung!

Liebe Grüße,

Gaby

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen